Martin – LAMY AL-star EMR

Handschrift hat ja eine sehr lange Tradition. Und heute schreiben wir digital. Ich finde es spannend zu sehen, wie schnell die Menschheit hier voranschreitet.

Innovation ist sein tägliches Geschäft

Martin Mittermeier ist seit zehn Jahren in der Start-up-Szene aktiv. Mit seinem eigenen Unternehmen hilft er Mittelständlern dabei, ihre Produkte zu digitalisieren. Ihn treibt an, was auch Lamy antreibt: Pioniergeist. 

Martin Mittermeier gestaltet Transformation. Er begleitet Unternehmen dabei, analoge Produkte in die neue, digitalisierte Welt zu holen. Dabei geht es ihm nicht um ein „Entweder-oder“, sondern um die Frage, was gut und was sinnvoll ist, was bleibt und was ausgedient hat. 

Beim Schreiben zum Beispiel setzt Mittermeier für Ideenfindung und kreative Prozesse auf ein Schreibgerät – ein digitales, versteht sich. Sein persönliches thinking tool ist der LAMY AL-star black EMR. Denn dieser ermöglicht ihm, das Beste aus beiden Welten zu verbinden:

einerseits den „Flow“, in dem Gedanken vom Kopf über die Hand aufs Papier fließen, und andererseits die Möglichkeit, seine Notizen in der digitalen Welt ohne Umweg weiterzuverarbeiten.

Auf die Frage, was der nächste Schritt in Bezug auf die Handschrift sein wird, sagt Martin Mittermeier: „Momentan ist es noch eine Vision, aber wenn man in Zukunft wirklich auf jeder Oberfläche schreiben könnte – gerade in Zeiten, in denen man bei Meetings oft nicht mehr im selben Raum ist –, dann wäre das nochmal eine große Weiterentwicklung. Da sollte die Reise hingehen.“ 

LAMY AL-star black EMR

Der LAMY AL-star black EMR bietet ein natürliches Schreibgefühl mit perfekter Ergonomie. Mit seinen austauschbaren Kontaktspitzen und den über 4.000 Druckstufen eignet er sich für das Verfassen langer Texte ebenso gut wie für das Anfertigen von komplexen Skizzen und Zeichnungen. So verbindet er die Vorzüge des Schreibens von Hand mit den

unbegrenzten Möglichkeiten der digitalen Weiterverarbeitung. Er ist kompatibel mit den meisten mobilen Endgeräten, die die Wacom-EMR-Technologie unterstützen. Dazu zählen beispielsweise die Galaxy-Note-Tablets und Smartphones von Samsung, aber auch viele Endgeräte anderer Hersteller.

Entdecken Sie die Schreibgeräte aus den Stories